Der Blaubart

Drei Märchen über Liebe und Hass

von Charles Perrault

 

 

Ein reicher Mann würde gerne eine der beiden bezaubernden Töchter seiner Nachbarin heiraten. Aber will  eins der Mädchen einen Mann mit blauem Bart ehelichen, über den so unheimliche Gerüchte im Umlauf sind? Kann eine hübsche Prinzessin den unerhörten Forderungen Ihres Vaters mit Hilfe einer guten Fee entfliehen und als Bettlerin glücklich werden? Reicht die Intelligenz eines Menschen aus, um sein hässliches Äußeres zum Vergessen zu bringen? Diese Fragen beantwortet Charles Perrault in seiner berühmten Märchensammlung. Er hat die mündlich überlieferten Erzählungen literarisch so gestaltet, dass dem Leser "überraschende Moralitäten"  vermittelt  werden, verbunden mit einem "gebildeten Vergnügen"!

 

Christine Marx - alle Damenrollen

Klaus Nothnagel  - alle herrenrollen

Ortrun Dreyer - Klavier und Geräusche

 

Dauer 90 Minuten mit einer Pause

Theater sinn&ton

HÖRSPIEL ZUM ZUGUCKEN